Startseite
Exzenterschleifer Ratgeber
» Tipps & Wissenswertes über den Exzenterschleifer

Vergleich: Exzenterschleifer, Deltaschleifer & Schwingschleifer


Exzenterschleifer, Deltaschleifer und Schwingschleifer Vergleich

Wenn Sie hin und wieder Schleifarbeiten durchführen, dann wissen Sie, dass es durchaus Unterschiede bei den angebotenen Schleifern gibt.

Nicht jeder Schleifer eignet sich für jede Schleifarbeit. Jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile. Dies wird auch im Vergleich der einzelnen Modelle – Exzenterschleifer, Deltaschleifer und Schwingschleifer schnell klar.

Exzenterschleifer Schwingschleifer Deltaschleifer
Einsatz Große Flächen, keine Ecken Große Flächen und Ecken Für Ecken, ungeeignet für große Flächen
Schleifbild Sehr sauber Sauber Sehr sauber
Handling Einfach in der Handhabung Einfach in der Handhabung Erfordert etwas Geschick
Material Holz, Metall, Glas, Stein, Kunststoff Holz, Metall, Glas, Stein, Kunststoff Holz, Metall, Glas, Stein, Kunststoff

Der Exzenterschleifer


Zum Schleifen und Polieren geeignet
Zum Schleifen und Polieren geeignet

Der Exzenterschleifer hat so einiges zu bieten. Dieser eignet sich sowohl zum Schleifen als auch zum Polieren und ist recht vielseitig in puncto Einsatzmöglichkeiten.

Egal ob glatte Oberfläche oder Unebenheit, dem Exzenterschleifer macht das ganz und gar nichts aus und er erfüllt seine Arbeit ohne Murren. Und auch bei den Materialien gibt es kaum Einschränkungen. Sei es Holz, Metall oder Kunststoff, ja sogar vor Stein und Glas macht der Exzenterschleifer nicht halt. Das Einzige was dem Schleifer etwas ins negative Licht rückt, ist die Tatsache, dass Sie mit dem runden Schleifteller keine Ecken schleifen und polieren können, denn hier ist es für den Schleifer unmöglich seine Arbeit zu verrichten.

Der Schwingschleifer


Ideal für den Lackzwischenschliff
Ideal für den Lackzwischenschliff

Ganz anders jedoch beim Schwingschleifer. Dieser führt im Gegensatz zum Exzenterschleifer kreisende Bewegungen aus.

Beim Exzenterschleifer hingegen werden gleichzeitig zwei Bewegungen ausgeführt, was ihn entsprechend vielseitiger im Einsatz macht. Pluspunkt für den Schwingschleifer – dieser kann auch für das Schleifen von Ecken und Winkeln verwendet werden, da er über eine rechteckig geformte Schleifplatte verfügt. Ideal ist der Schwingschleifer für den Lackzwischenschliff geeignet. Hier machen ihm andere Modelle nichts vor. Ansonsten wird dem Schwingschleifer der Exzenterschleifer vorgezogen.

Der Deltaschleifer


Der Deltaschleifer ist optimal für Ecken geeignet
Der Deltaschleifer ist optimal für Ecken geeignet

Der Deltaschleifer ist im Grunde ähnlich wie der Schwingschleifer. Es handelt sich hier lediglich um eine kleinere Variante des Schwingschleifers.

Dank seiner dreieckigen Form ist dieser jedoch recht handlich und kann flexibel zum Einsatz kommen. Ideal ist dieser Schleifer für Arbeiten, bei denen besonders genau und präzise gearbeitet werden muss. Ecken und Winkel sind auch für diese Baureihe keine Hürde und können punktgenau bearbeitet werden. Was bei diesem Schleifer jedoch nicht als positiv gewertet wird, ist der Einsatzbereich. Große Flächen sind für den Deltaschleifer ungeeignet.

Bevor Sie sich also für eine Schleifer-Variante festlegen, sollten Sie genau abwägen für welche Art von Arbeit Sie das Gerät benötigen.

Interessantes über den Exzenterschleifer